Luftsportverein Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.

Segelflug Landesliga Runde 5

am .

Schauriges Wetter!

Das Hoffen auf beständiges und gutes Wetter wurde auch am vergangenen Wochenende nicht erfüllt. Trotz widriger Bedingungen konnte jedoch vor allem die SFG Wershofen in der Segelflug-Landesliga
punkten.

Segelflug Landesliga Runde 4

am .

Im Westen gutes Wetter

Neuenahrer Segelflieger punkten im nationalen Wettbewerb

Das Tiefdruckgebiet Werner bescherte der Republik am zweiten Maiwochenende regelrechtes Schmuddelwetter. Einzig der Westen bekam genügend Sonne und Wind für günstige Segelflugbedingungen ab. Wind aus Ost-Süd-Ost mit 25 km/h sorgte für eine Aufreihung von Cumuluswolken – den Aufwindstraßen der Segelflieger. Diesen „Wolkenstraßen“ folgten die Segelflieger der Kreisstadt zwischen Rurstausee, Westerwald und Taunus. Im nationalen Wettbewerb der Luftsportvereine um die begehrten Aufstiegsplätze für die zweite Segelflugbundesliga, der Quali-Liga, flogen die Neuenahrer auf Position 3 der Runde 4.

Segelflug Landesliga Runde 3

am .

Die Segelflieger sind wieder flügge

AW-Flieger starten in der Segelflug-Liga durch

Nicht nur Vogelküken werden im Frühjahr flügge, sondern auch die Segelflieger begeben sich nach langer Winterpause wieder in die Luft. So auch auf den Flugplätzen in Wershofen, Bad Neuenahr und auf der Bad Breisiger Mönchsheide, wo spätestens zur Eiersuche die neue Flugsaison eingeläutet wurde. Am Osterwochenende startete auch wieder die insgesamt 19 Runden zählende Segelflug-Liga, wetterbedingt zunächst allerdings ohne die Luftsportler aus dem Kreis Ahrweiler.

Standort

Flugplatz Bad Neuenahr
Bengener Heide
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: +49 (0)2641 27822

Öffnungszeiten

an Wochenenden und an Feiertagen
ab 10 Uhr

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie eine Frage zu unserem Verein oder unserem Flugplatz haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

kontakt@neuenahr-info.de