Luftsportverein Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.

Segelflug Landesliga Runde 13

am .

Segelfliegen in der Eifel bei wechselhaftem Wetter

Am vergangenen Wochenende lief die Runde 13 von 19 der Segelflug-Liga. Ähnlich wie im Fußball gibt es beim Segelflugsport die Bundesliga, die zweite Liga und die Landesklasse. Gewertet werden nur Flüge an den Wochenenden. Die Wertung wird online durch www.onlinecontest.org realisiert. Dazu laden die Piloten die Dateien aus den Flugschreibern ihrer Segelflugzeuge hoch und der Server berechnet die Platzierungen in den zugehörigen Ligen.

Anders als beim Fußball braucht man nicht mit der vollen Mannschaftsstärke antreten. Während der Ferienzeit gehen viele Segelflieger eigene Wege, machen Fliegerurlaub im Ausland oder einfach auch mal Urlaub vom Segelfliegen.

Fliegen an der Wolkenbasis (Foto: Uwe Bodenheim)

So war es auch am vergangenen Wochenende: der Luftsportverein Mönchsheide Bad Breisig-Andernach e.V. (LVM) erflog keine Wertung, die Segelfluggruppe Wershofen e.V. (SFG) mit Norbert Peter einen und der Luftsportverein Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. (LSV) mit Ulrich Werner ebenfalls einen von drei möglichen Wertungsflügen. Entsprechen fielen die Platzierungen aus: Norbert Peter flog die SFG zwischen Dahlem und Heckenbach auf Rang 11 der Landesklasse und Ulrich Werner erreichte zwischen Dahlem und Bad Breisig Rang 13 für den LSV. Damit belegen die Kreisvereine folgende Tabellenplätze: 7 für den LSV, 9 für den LVM und 10 für die SFG. Die Spitze ist für keinen der drei Vereine mehr erreichbar. Was am vergangenen Samstag mit voller Mannschaftsstärke und Segeln über die Eifel hinaus möglich war, haben Axel Anschau und Robin Sittmann vom Flugplatz Langenlonsheim aus gezeigt: zwischen Idar-Oberstein und der Autobahn 7 in Höhe Rothenburg ob der Tauber sausten die beiden mit 110 km/h über die 2 ½ Stunden Wertungszeit herum.

Es sind Sommerferien. Die Flugvereine im Kreis führen Fliegerlager durch. Da sind Gäste immer gern gesehen!

Interesse am Flugsport geweckt? Besuchen Sie uns!

Autor: Thomas Marr
Beitragsersteller: Webmaster

Standort

Flugplatz Bad Neuenahr
Bengener Heide
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: +49 (0)2641 27822

Öffnungszeiten

an Wochenenden und an Feiertagen
ab 10 Uhr

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie eine Frage zu unserem Verein oder unserem Flugplatz haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

kontakt@neuenahr-info.de