Luftsportverein Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.

Segelflug Landesliga Runde 13

am .

Sommerintermezzo beglückt die Segelflieger

Segelflugliga-Runde 13 mit Punkten für alle AW-Vereine

"Endlich mal wieder geflogen!" lautete der Kommentar eines Segelflugpiloten zu seinem Flug, den er im Rahmen der Segelflug-Liga in dem Segelflug-Portal Onlinecontest.org meldete. Und das beschreibt ziemlich gut die Stimmung, die auch bei vielen seiner Sportkollegen herrscht. Denn das Wetter war alles andere als ideal für die Anhänger der lautlosen Fliegerei, aber immerhin besser als die durch Regenfälle, Schauer und Unwetter geprägte Großwetterlage, die an den vergangenen Wochenenden das Wettergeschehen prägte. Die eingeflossene Warmluft wirkt wie eine Thermikbremse und liefert nur schwache Aufwinde. Aber immerhin: es gab Thermik in Eifel und Rheinland!

Segelflug Landesliga Runde 11

am .

Segelflug –Liga Runde 11

Nachdem es wiedermal einen vollen Wettbewerbs-Samstag einfach nur durchgeregnet hatte, startete der Sonntag verheißungsvoll. Bereits am frühen Vormittag bildeten sich die von Segelfliegern so geliebten wunderschönen Schäfchenwolken am Eifelhimmel. Leider war der Abstand zwischen dem Eifelboden und der Wolkenbasis viel zu gering und die vom Dauerregen übriggebliebene allgegenwärtige Feuchte sorgte dafür, dass sich schon vor dem Mittag viel zu viele Schäfchen am Himmel tummelten. Dem Wetter trotzend starteten Altmeister Jürgen Koch mit seinem Turbinen-Shark, sein Teampartner Dietmar Spranger mit seiner 14 Meter spannenden DG 600 mit Namen Juliett und Jonas Döbel mit Thomas Marr auf dem Flaggschiff des LSV Bad Neuenahr-Ahrweiler, dem DuoDiscus XL, mit dem Ziel, eine Wertung für die Segelflug-Liga zu fliegen.

Segelflug-Landesliga Runde 7

am .

Die verflixte siebte Segelflugliga-Runde

Schauerwetter verhagelt AW-Fliegern das Wochenende

Es ist wie verhext! Bislang konnten die Luftsportler der drei Segelflugvereine im Kreis Ahrweiler erst in drei der bislang sieben gelaufenen Runden der Segelflug-Liga teilnehmen. Immer wieder machte das Wetter ihnen pünktlich zum Liga-Wochenende einen Strich durch die Rechnung. In der Woche zuvor hatte es jedes Mal hervorragende Flugbedingungen gegeben, die auch ausgiebig genutzt worden waren. Doch die Segelflugliga wird halt nun mal ausschließlich an Samstagen und Sonntagen ausgeflogen, Flüge an den anderen Tagen zählen da leider nicht.

Segelflug-Landesliga Runde 4

am .

Segelflug-Rennwetter über der Eifel

Segelflug-Landesliga: Ahrkreis-Piloten fliegen nach vorne

Gleich aus allen 3 Segelflugvereinen des Ahrkreises (LSV Bad Neuenahr, SFG Wershofen, LV Mönchsheide) starten Piloten auf der noch bis Pfingsten stattfindenden Bad Breisiger Segelflugwoche (BBSW), aber auch von den heimischen Flugplätzen aus nutzten die Piloten das gute Wetter über das lange Christi-Himmelfahrts-Wochendende.

Segelflug-Landesliga Runde 1

am .

Endlich wieder in der Luft!

Ahrkreisvereine mit gutem Start in die Segelflugliga

Nach fast fünf Monate Zwangspause begann für die Luftsportvereine zwischen Rhein und Ahreifel an Ostern die diesjährige Segelflugsaison - wenn auch aufgrund der durch weichen Boden eingeschränkten Platzverhältnisse zunächst nur mit angezogener Handbremse. Zum nun erfolgten Startschuss der Segelflugliga konnte von Bremsen allerdings keine Rede mehr sein. Mit Volldampf erflogen sich die AW-Flieger in der Eifel ihre ersten Ligapunkte dieser Saison, angetrieben von der bereits kräftigen Frühlingssonne, welche in frischer Kaltluft gute Thermik erzeugten.

Standort

Flugplatz Bad Neuenahr
Bengener Heide
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: +49 (0)2641 27822

Öffnungszeiten

an Wochenenden und an Feiertagen
ab 10 Uhr

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie eine Frage zu unserem Verein oder unserem Flugplatz haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

kontakt@neuenahr-info.de