Luftsportverein Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.

Saisonrückblick 2015 der AW-Luftsportvereine

am .

AW-Luftsportvereine landen alle in den Top 10

Zweimal zweite und dritte Plätze bei Landes-Streckenflugmeisterschaft überzeugen 

Zum Jahresende werfen die drei im Kreis Ahrweiler beheimateten Luftsportvereine Segelfluggruppe (SFG) Wershofen, Luftsportverein (LSV) Bad Neuenahr-Ahrweiler und Luftsportverein Mönchsheide (LVM) Bad Breisig-Andernach traditionell den Blick zurück auf die sportlichen Ergebnisse der vergangenen Segelflugsaison. Wieder einmal fällt dieser Rückblick durchweg positiv aus, wenn auch diesmal keiner der Vereine einen Meister stellen konnte.

Segelflugliga Runde 19

am .

Aus der Traum: Kein Aufstieg in die 2.Segelflug-Bundesliga

LSV Bad Neuenahr-Ahrweiler wird Landessieger – SFG Wershofen Zehnter, LVM Bad Breisig auf Platz 14

Die zweite Segelflug-Bundesliga war für den Luftsportverein (LSV) Bad Neuenahr-Ahrweiler schon fast greifbar nah: lediglich neun Punkte trennten den LSV zwei Wochen vor der 19. und letzten Ligarunde von einem Aufstiegsplatz, doch dann spielte das Wetter nicht mehr mit und die Ahrtalsegler mussten den Aufstieg ad acta legen. Daran änderte auch die Finalrunde nichts mehr, in welcher die Kreisstädter in der Landesliga eigentlich ganz gut dabei waren, in der Quali-Liga aber nur auf Rang 61 landeten und damit lediglich einen Trostpunkt erhielten. Damit kamen sie zwar bundesweit auf Platz 11, aufsteigen werden aber nur die sieben besten Vereine.

Segelflugliga Runde 18

am .

Segelflug-Landesliga: Fast eine Nullnummer

Wetter verhindert auch die letzte Aufstiegs-Chance

Zumindest theoretisch hätte es noch klappen können mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga. Für einen Rundensieg in der bundesweiten Quali-Liga gibt es immerhin 50 Punkte und der ersehnte Aufstiegsrang war für den LSV Bad Neuenahr gerade mal 53 Punkte entfernt. Aber das Wetter machte den Piloten letztendlich einen Strich durch die Rechnung.

Segelflugliga Runde 17

am .

Keine Flüge in der "Waschküche"

AW-Segelflieger bleiben in Liga-Runde 17 chancenlos

Irgendwie verwaschen präsentierte sich am Samstagmorgen der Himmel über der Ahrregion. Nach den nächtlichen Gewittern blieb die Feuchte in der Luft, und entgegen aller Prognosen gelang es der Sonne auch im Laufe des Tages nicht mehr, diese "Waschküche" aufzulösen. Bei Wolken, die teilweise auf den Bergspitzen auflagen und Sichtweiten von weniger als zwei Kilometern war in der Eifel an diesem Tag an Segelfliegen einfach nicht zu denken.

Segelflugliga Runde 16

am .

Segelflugromantik und schnelle Rennen über Belgien und der Oberlausitz

Runde 16 der Segelflug-Liga

Segelfliegen ist immer wieder ein großes Abenteuer: Über Wiesen, Wälder und Seen lautlos auf den weißen Schwingen am Himmel entlangziehen, nur getrieben von der Kraft der beiden launischen Gesellen Wind und Wolken. Was passiert eigentlich, wenn die treibende Kraft nachlässt, weil zum Beispiel Warmluft in das Fluggebiet einfließt und die Temperaturunterschiede, welche für die Thermik verantwortlich sind, einfach verschwinden?

Standort

Flugplatz Bad Neuenahr
Bengener Heide
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: +49 (0)2641 27822

Öffnungszeiten

an Wochenenden und an Feiertagen
ab 10 Uhr

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie eine Frage zu unserem Verein oder unserem Flugplatz haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

kontakt@neuenahr-info.de