Luftsportverein Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.

Segelflugliga Runde 17

am .

Endspurt in der Segelflugliga

Nach dem vorzeitigen Sieg der Kreisstädter in der Landesliga Rheinland-Pfalz geht es nun um den Aufstieg in die 2. Bundesliga

Nur noch zwei Runden verbleiben den Segelfliegern des LSV Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. um den Aufstieg in die 2. Bundesliga sicherzustellen. Nach siebzehn absolvierten Runden stehen die Kreisstädter derzeit auf dem 8. Platz in der Quali-Liga und damit einen Punkt vor einem Aufstiegsplatz (die ersten sieben Vereine steigen auf).

Die Piloten Paul-Justin Schilling, Dietmar Spranger und Dominic Kneipp konnten am vergangenen Wochenende zwar den dritten Platz in der Landesliga erfliegen, holten aber bundesweit lediglich einen Punkt in der Quali-Liga und fielen damit im Vergleich zur letzten Runde um vier Plätze zurück. Allerdings beträgt die Differenz zwischen dem Zweitplazierten und dem achten Platz des LSV lediglich 18 Punkte. An den verbleibenden beiden Wochenenden wird es für die Kreisstädter also noch einmal richtig spannend.

Die Segelfluggruppe Wershofen, der am vergangenen Wochenende mit Wolfgang Hofmeister- Dunkel nur ein Wertungsflug gelang, behaupten in der Landesliga hinter den Piloten aus Bad Neuenahr-Ahrweiler und den Segelfliegern des Aero-Club Rhein-Nahe aus Langenlonsheim weiterhin den sehr guten dritten Platz. Auch die Bad Breisiger Segelflieger von der Mönchsheide können den 14. Platz der Vorrunde, trotz fehlendem Wertungsflug, weiterhin behaupten. Insgesamt lässt sich damit schon heute sagen, dass den Piloten des Ahrkreises eine sehr erfolgreiche Flugsaison gelungen ist.

Autor: Stefan Schäfer
Beitragsersteller: Webmaster

Standort

Flugplatz Bad Neuenahr
Bengener Heide
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: +49 (0)2641 27822

Öffnungszeiten

an Wochenenden und an Feiertagen
ab 10 Uhr

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie eine Frage zu unserem Verein oder unserem Flugplatz haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

kontakt@neuenahr-info.de