Luftsportverein Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.

Segelflug Liga Runde 18

am .

Segelflug-Landesliga: Meteorologische Magerkost

Runde 18: LSV Bad Neuenahr fliegt auf Platz 3

Segelflieger haben mitunter eine etwas andere Auffassung, was „gutes Wetter“ angeht.

So gilt „Freibadwetter“ auch bei Segelfliegern als solches, denn blauer Himmel und hohe Temperaturen bringen häufig nur schwierige Segelflugbedingungen mit sich, da die Warmluft häufig in der Höhe die Thermik deckelt. Niedrige Flughöhen und schwache Aufwinde lassen – wenn überhaupt – nur geringe Schnittgeschwindigkeiten zu.

So konnten in Runde 18 kaum Wertungsflüge stattfinden. Immerhin schaffte am Samstag Jürgen Koch (ASW20) vom LSV Bad Neuenahr 127,5km mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 51km/h. Da auch die Konkurrenz unter dem Wetter leiden musste, bedeutete das am Ende Platz 3, bzw. 8 Punkte. Da aber auch die Paradiesvögel Ludwigshafen und der Aero-Club Rhein-Nahe Punkte einfahren konnte, stehen die Kreisstädter weiter „nur“ auf Platz 3 der Landesliga-Tabelle. Die SFG Wershofen und der LV Mönchsheide blieben erneut ohne Punkte. In der Gesamttabelle belegen sie damit – ebenfalls unverändert – die Plätze 6 und 11. Am Sonntag nahm Petrus den Deckel dann weg, aber die Atmosphäre kochte direkt über. Doppeltes Pech, denn bei Gewittern kann man weder fliegen, noch ins Freibad. Am kommenden Wochenende startet die letzte Runde und die Segelflieger aus dem Ahrkreis hoffen wenigstens noch einmal auf gutes Flugwetter.

Autor: Bernd Fischer
Beitragsersteller: Webmaster

Standort

Flugplatz Bad Neuenahr
Bengener Heide
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: +49 (0)2641 27822

Öffnungszeiten

an Wochenenden und an Feiertagen
ab 10 Uhr

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie eine Frage zu unserem Verein oder unserem Flugplatz haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

kontakt@neuenahr-info.de